Jugend

Häufig gestellte Fragen

Wer unterrichtet uns Kinder & Jugendliche?

Der Musikverein hat mehrere Musiklehrer, die deine Jugendausbildung übernehmen.

Welche Instrumente kann ich beim Musikverein lernen?

Unser Ausbilder unterrichten dich in: Blockflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Tenorhorn, Tuba

Wo findet mein Musikunterricht statt?

Im ehemaligen Amtsgebäude Rehstraße 46 in Hilbringen. Hier hat der Musikverein eigene Übungsräume im 1. OG.

An welchen Wochentagen und zu welcher Uhrzeit findet mein Musikunterricht statt?

Blockflöte u.a. Samstags, ab 09:00 Uhr

– Die Gruppen werden nach Leistungsstand eingeteilt

Bitte frag´ bei unserer Jugendleiterin Katharina Barth nach. Wir versuchen immer
unseren Unterricht dem Nachmittagsstundenplan unserer Musikschüler anzupassen!

Klarinette & Saxophon Donnerstag nach Absprache

Trompete u.a. Dienstagsabend, ab 17:30 Uhr

Probezeit der Bläserklasse Samstags von 10:15 – 11:00 Uhr

Jugendorchester JoLive Dienstagabend 18:30 – 20:15 Uhr

Was kostet mich der Musikunterricht?

Die genauen Kosten für den Einzel- bzw. Gruppenunterricht kannst du der Gebührenordnung entnehmen.

Muss ich mein Instrument selbst kaufen oder kann ich es leihen?

Aus hygienischen Gründen musst du dir deine Blockflöte selbst kaufen. Der Musikverein kann dir aber vor dem Kauf hilfreiche Infos geben. Alle anderen Instrumente können beim Musikverein für eine Gebühr geliehen werden. Zur Probe können Instrumente kostenlos im Proberaum ausprobiert werden.

Muss ich Noten und anderes Unterrichtsmaterial selbst kaufen?

Manche Noten musst du selbst kaufen. Der Musikverein hat aber auch Noten, die er dir kostenlos zur Verfügung stellen kann.

Muss ich Mitglied im Musikverein Euterpe Hilbringen e.V. werden?

Kinder und Jugendliche die eine Musikausbildung bei uns machen, sind automatisch bei uns im Verein Mitglied.

Müssen dann meine Eltern Mitglied im Musikverein Euterpe Hilbringen e.V. werden?

„Müssen tun sie es nicht unbedingt.“

Aber wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn Deine Eltern Familienmitglied bei uns werden. Das kostet bei uns für euch alle dann nur 18.-€ im Jahr. Sie würden durch diese Mitgliedschaft nämlich dich und auch die anderen Kinder und Jugendlichen ganz schön unterstützen.

Momentane Mitgliedsbeiträge (Stand: Mai 2016):

Einzelbeitrag (ab 18 Jahre): 18 €

Familienbeitrag: 18 €

Sind wir Kinder & Jugendliche über den Musikverein unfallversichert?

Nachdem deine Eltern den Ausbildungsvertrag unterschrieben haben, bist du aktiver Musiker im Musikverein Euterpe Hilbringen e.V. und somit auf dem Weg zum Unterricht, während des Unterrichts und auf dem Nachhauseweg versichert.

SOLLTEST DU NOCH WEITERE FRAGEN HABEN,

SO RUF EINFACH EINEN VON UNS AN!

Katharina Barth. Tel. 06861/7707752 oder kat.barth@web.de,

Stephan Barth, 2. Vorsitzende: 06861-2941

oder kommt uns in einer Probe besuchen.

„…UND WENN DU NUN KEINE FRAGEN MEHR HAST UND ALLES KLAR IST, DANN SEHEN WIR UNS HOFFENTLICH BALD IM MUSIKUNTERRICHT!“

JoLive Programm 2023

Repertoire 2023

All of Me,
Abington Ridge
Bad Romance,
Billy Jean,
Call me Maybe,
Full Pedal Jacket,
Funky Town,
Ich und der Mond,
I Want You Back,
I Want It That Way,
Jamaika,
My Girl,
Mit Sang und Klang,
Narcotic,
On Broadway,
Seven Nation Army,
Shallow,
Shut up and Dance,
St. Louis Blues,
Strong Coffee,
Take the a Train,
Thriller,
Viva La Vida,
Weather Report – Windy,
Weather Report – Misty,
You and Me,

Es kann jederzeit mit der Ausbildung gestartet werden

Neueinsteiger und Wiedereinsteiger

Wir arbeiten an einer Lösung .
Bis dahin wendet euch bitte an Katharina Barth. Tel. 06861/7707752 oder kat.barth@web.de oder kommt uns in einer Probe besuchen.
Die erste Probe im Monat ist öffentlich.
Dienstag 18.30 im Proberaum Rehstraße 46, Hilbringen

Es kann jederzeit mit der Ausbildung gestartet werden.

Blockflöten
In den letzten Tagen haben wir in den umliegenden Kindergärten Werbung für neuen Blockflötennachwuchs gemacht. Werbt doch für uns mit. Fragt doch bitte in eurem Bekanntenkreis, ob jemand Lust hat ein Instrument zu erlernen.
Zur Zeit finden die Blockflötenunterrichte nach Absprache mit den Ausbilderinnen statt.
Bei Fragen wendet euch bitte an Katharina Barth. Tel. 06861/7707752 oder kat.barth@web.de.
Es kann jederzeit gestartet werden.

Jugendorchester JoLive
Das Jugendorchester ist immer auf der Suche nach neuen Musikerinnen und Musikern. Wer Lust auf moderne Pop-Musik arrangiert für Band, Bigband oder Blasorchester hat, kann dienstags 18.30 – 20.00 Uhr spontan zur Probe kommen oder sich bei unserer Jugendleiterin Katharina Barth (06861-7707752; kat.barth@web.de) melden. 
Aktuell sind wir eine Gruppe von 15 Musikerinnen und Musikern, im Alter zwischen 11 und 57 Jahren.

Weitere Informationen

Blockflöten
Seit April 2010 regelmäßig Kinder ab 5 Jahren an der Blockflöte aus. Aktuell leiten Katharina Barth und Anna-Lena Horf die Blockflötengruppe des Musikvereins.
Zur Zeit musizieren 18 Kinder zwischen 5 und 9 Jahren in 8 Gruppen. Unterrichtet wird in Zweier- bzw. Dreiergruppen wöchentlich 30 – 45 min lang. Nach Wunsch ist auch Einzelunterricht möglich. Das Ziel ist es den Kindern z. T. spielerisch die Musik näher zu bringen und sie auf ein späteres Instrument vorzubereiten, indem sie z.B. Notenlesen, die richtige Haltung oder Atmung erlernen. Die Gruppen sind nach Leistungsgrad eingeteilt.

Zweimal im Jahr findet ein Schülervorspiel statt, bei welchem die Kinder unter Beweis stellen können was sie gelernt haben. Außerdem führen alle zusammen am Sommerfest des Musikvereines 2 bis 3 Stücke auf.

Als Anschluss an die Blockflötenausbildung haben die Kinder die Möglichkeit beispielsweise beim Musikverein ein Instrument zu erlernen oder in einem Blockflötenensemble aus 5 bis 6 Kindern schwierigere, mehrstimmige Lektüre zu spielen.

Wir sind immer auf der suche nach Nachwuchs und erfreuen uns über jedes Kind im Alter von 5 bis 9 Jahren, das Interesse hat Blockflöte zu lernen.

Jugendorchester
Die Ersten regelmäßigen  Proben des heutigen Jugendorchestern fanden 2005 jeweils samstags mittags für 1,5 Stunden statt.  

Die Musikerkinder Katharina Barbian, Anna und Katharina Barth, Thomas und Julia Neusius sowie Lisa Schmidt trafen sich mit Stephan Barth zum gemeinsamen Musizieren.

Von Mitte 2007 bis Mitte 2008 wurde gemeinsam im SSO-Saargau-Schüler-Orchester geprobt. Jeden zweiten Samstag  probte weiterhin die Hilbringer Gruppe. Seit Auflösung des Saargau-Schüler-Orchesters sind die Proben Montags von 18.30 Uhr bis 20.15 Uhr.
Im Oktober 2021 fand aufgrund anderer Hobbys am Montag eine Abstimmung der Jugendlichen statt. Es wurde ein neuer Probetermin festgelegt – Dienstags 18.30 Uhr – 20.15 Uhr.

Aktuell sind wir 15 Musikerinnen und Musiker und freuen uns jederzeit über Zuwachs.

Genaue Zeiten, Änderungen ect. können im Webkalender nachgelesen werden.

Jugendorchester JoLive        Dienstags        18 Uhr 30 bis 20.15 Uhr

Jugend – Anfängergruppe     Aktuell besteht kein Anfängerorchester, wir arbeiten am
Aufbau einer neuen Gruppe

Jugend – Blockflötenensemble     (nach ca. 1 Jahr Ausbildung)  

Blockflötenschüler – Unterrichte – Ausbildung

Häufig gestellte Fragen

Wer unterrichtet uns Kinder & Jugendliche?

Der Musikverein hat mehrere Musiklehrer, die deine Jugendausbildung übernehmen.

Welche Instrumente kann ich beim Musikverein lernen?

Unser Ausbilder unterrichten dich in: Blockflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Tenorhorn, Tuba

Wo findet mein Musikunterricht statt?

Im ehemaligen Amtsgebäude Rehstraße 46 in Hilbringen. Hier hat der Musikverein eigene Übungsräume im 1. OG.

An welchen Wochentagen und zu welcher Uhrzeit findet mein Musikunterricht statt?

Blockflöte u.a. Samstags, ab 09:00 Uhr

– Die Gruppen werden nach Leistungsstand eingeteilt

Bitte frag´ bei unserer Jugendleiterin Katharina Barth nach. Wir versuchen immer
unseren Unterricht dem Nachmittagsstundenplan unserer Musikschüler anzupassen!

Klarinette & Saxophon Donnerstag nach Absprache

Trompete u.a. Dienstagsabend, ab 17:30 Uhr

Probezeit der Bläserklasse Samstags von 10:15 – 11:00 Uhr

Jugendorchester JoLive Dienstagabend 18:30 – 20:15 Uhr

Was kostet mich der Musikunterricht?

Die genauen Kosten für den Einzel- bzw. Gruppenunterricht kannst du der Gebührenordnung entnehmen.

Muss ich mein Instrument selbst kaufen oder kann ich es leihen?

Aus hygienischen Gründen musst du dir deine Blockflöte selbst kaufen. Der Musikverein kann dir aber vor dem Kauf hilfreiche Infos geben. Alle anderen Instrumente können beim Musikverein für eine Gebühr geliehen werden. Zur Probe können Instrumente kostenlos im Proberaum ausprobiert werden.

Muss ich Noten und anderes Unterrichtsmaterial selbst kaufen?

Manche Noten musst du selbst kaufen. Der Musikverein hat aber auch Noten, die er dir kostenlos zur Verfügung stellen kann.

Muss ich Mitglied im Musikverein Euterpe Hilbringen e.V. werden?

Kinder und Jugendliche die eine Musikausbildung bei uns machen, sind automatisch bei uns im Verein Mitglied.

Müssen dann meine Eltern Mitglied im Musikverein Euterpe Hilbringen e.V. werden?

„Müssen tun sie es nicht unbedingt.“

Aber wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn Deine Eltern Familienmitglied bei uns werden. Das kostet bei uns für euch alle dann nur 18.-€ im Jahr. Sie würden durch diese Mitgliedschaft nämlich dich und auch die anderen Kinder und Jugendlichen ganz schön unterstützen.

Momentane Mitgliedsbeiträge (Stand: Mai 2016):

Einzelbeitrag (ab 18 Jahre): 18 €

Familienbeitrag: 18 €

Sind wir Kinder & Jugendliche über den Musikverein unfallversichert?

Nachdem deine Eltern den Ausbildungsvertrag unterschrieben haben, bist du aktiver Musiker im Musikverein Euterpe Hilbringen e.V. und somit auf dem Weg zum Unterricht, während des Unterrichts und auf dem Nachhauseweg versichert.

SOLLTEST DU NOCH WEITERE FRAGEN HABEN,

SO RUF EINFACH EINEN VON UNS AN!

Katharina Barth. Tel. 06861/7707752 oder kat.barth@web.de,

Stephan Barth, 2. Vorsitzende: 06861-2941

oder kommt uns in einer Probe besuchen.

„…UND WENN DU NUN KEINE FRAGEN MEHR HAST UND ALLES KLAR IST, DANN SEHEN WIR UNS HOFFENTLICH BALD IM MUSIKUNTERRICHT!“

JoLive Programm 2023

Repertoire 2023

All of Me,
Abington Ridge
Bad Romance,
Billy Jean,
Call me Maybe,
Full Pedal Jacket,
Funky Town,
Ich und der Mond,
I Want You Back,
I Want It That Way,
Jamaika,
My Girl,
Mit Sang und Klang,
Narcotic,
On Broadway,
Seven Nation Army,
Shallow,
Shut up and Dance,
St. Louis Blues,
Strong Coffee,
Take the a Train,
Thriller,
Viva La Vida,
Weather Report – Windy,
Weather Report – Misty,
You and Me,

Es kann jederzeit mit der Ausbildung gestartet werden

Neueinsteiger und Wiedereinsteiger

Wir arbeiten an einer Lösung .
Bis dahin wendet euch bitte an Katharina Barth. Tel. 06861/7707752 oder kat.barth@web.de oder kommt uns in einer Probe besuchen.
Die erste Probe im Monat ist öffentlich.
Dienstag 18.30 im Proberaum Rehstraße 46, Hilbringen

Es kann jederzeit mit der Ausbildung gestartet werden.

Blockflöten
In den letzten Tagen haben wir in den umliegenden Kindergärten Werbung für neuen Blockflötennachwuchs gemacht. Werbt doch für uns mit. Fragt doch bitte in eurem Bekanntenkreis, ob jemand Lust hat ein Instrument zu erlernen.
Zur Zeit finden die Blockflötenunterrichte nach Absprache mit den Ausbilderinnen statt.
Bei Fragen wendet euch bitte an Katharina Barth. Tel. 06861/7707752 oder kat.barth@web.de.
Es kann jederzeit gestartet werden.

Jugendorchester JoLive
Das Jugendorchester ist immer auf der Suche nach neuen Musikerinnen und Musikern. Wer Lust auf moderne Pop-Musik arrangiert für Band, Bigband oder Blasorchester hat, kann dienstags 18.30 – 20.00 Uhr spontan zur Probe kommen oder sich bei unserer Jugendleiterin Katharina Barth (06861-7707752; kat.barth@web.de) melden. 
Aktuell sind wir eine Gruppe von 15 Musikerinnen und Musikern, im Alter zwischen 11 und 57 Jahren.

Weitere Informationen

Blockflöten
Seit April 2010 regelmäßig Kinder ab 5 Jahren an der Blockflöte aus. Aktuell leiten Katharina Barth und Anna-Lena Horf die Blockflötengruppe des Musikvereins.
Zur Zeit musizieren 18 Kinder zwischen 5 und 9 Jahren in 8 Gruppen. Unterrichtet wird in Zweier- bzw. Dreiergruppen wöchentlich 30 – 45 min lang. Nach Wunsch ist auch Einzelunterricht möglich. Das Ziel ist es den Kindern z. T. spielerisch die Musik näher zu bringen und sie auf ein späteres Instrument vorzubereiten, indem sie z.B. Notenlesen, die richtige Haltung oder Atmung erlernen. Die Gruppen sind nach Leistungsgrad eingeteilt.

Zweimal im Jahr findet ein Schülervorspiel statt, bei welchem die Kinder unter Beweis stellen können was sie gelernt haben. Außerdem führen alle zusammen am Sommerfest des Musikvereines 2 bis 3 Stücke auf.

Als Anschluss an die Blockflötenausbildung haben die Kinder die Möglichkeit beispielsweise beim Musikverein ein Instrument zu erlernen oder in einem Blockflötenensemble aus 5 bis 6 Kindern schwierigere, mehrstimmige Lektüre zu spielen.

Wir sind immer auf der suche nach Nachwuchs und erfreuen uns über jedes Kind im Alter von 5 bis 9 Jahren, das Interesse hat Blockflöte zu lernen.

Jugendorchester
Die Ersten regelmäßigen  Proben des heutigen Jugendorchestern fanden 2005 jeweils samstags mittags für 1,5 Stunden statt.  

Die Musikerkinder Katharina Barbian, Anna und Katharina Barth, Thomas und Julia Neusius sowie Lisa Schmidt trafen sich mit Stephan Barth zum gemeinsamen Musizieren.

Von Mitte 2007 bis Mitte 2008 wurde gemeinsam im SSO-Saargau-Schüler-Orchester geprobt. Jeden zweiten Samstag  probte weiterhin die Hilbringer Gruppe. Seit Auflösung des Saargau-Schüler-Orchesters sind die Proben Montags von 18.30 Uhr bis 20.15 Uhr.
Im Oktober 2021 fand aufgrund anderer Hobbys am Montag eine Abstimmung der Jugendlichen statt. Es wurde ein neuer Probetermin festgelegt – Dienstags 18.30 Uhr – 20.15 Uhr.

Aktuell sind wir 15 Musikerinnen und Musiker und freuen uns jederzeit über Zuwachs.

Genaue Zeiten, Änderungen ect. können im Webkalender nachgelesen werden.

Jugendorchester JoLive        Dienstags        18 Uhr 30 bis 20.15 Uhr

Jugend – Anfängergruppe     Aktuell besteht kein Anfängerorchester, wir arbeiten am
Aufbau einer neuen Gruppe

Jugend – Blockflötenensemble     (nach ca. 1 Jahr Ausbildung)  

Blockflötenschüler – Unterrichte – Ausbildung